NFC Implantat X3 Elite

119,90 169,90 

Enthält 19% MwSt
Kostenloser Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Kopierbares Chip Implantat mit steriler Injektionsnadel

Das NFC Implantat mit abänderbaren UID Seriennummer

Kopieren Sie einfach Ihre bestehende Zutritts- oder Membercard auf Ihr Chip-Implantat! Mit diesem Paket erhalten Sie alles was Sie benötigen um sich selbst oder bei einem unserer Partnerpiercer einen RFID Chip zu implantieren. Diese Elite Version des X3 ermöglicht auch das kopieren / klonen bestehender Karten und Tags (UID Changeable) auf das Implantat. Falls Sie keinen Eingriff wünschen, wählen Sie einfach „Keine Angaben“.

Clear
View Detail
SKU: N/A

Beschreibung

NFC Implantat X3 Elite Beschreibung

Das NFC Set X3 Elite enthält ein NFC Chip Implantat vom Typ ISO 14443 / Classic kompatibel. Dieser ist in einer  biokompatiblen Schutzhülle der Marke SCHOTT gefasst und misst insgesamt 3x13mm bzw. 3x15mm. Die Injektionsnadel, in der sich der Chipsatz befindet wird in einer sterilen Schutzverpackung versandt. Diese Elite Version ist kein NXP Chipsatz wie der X2, jedoch ist es möglich mit dieser Version andere Chips zu klonen. Besitzen Sie bereits eine RFID / NFC Karte oder Tag im Classic 1K Format, kann dieser bestehender Chipsatz auf das NFC Implantat kopiert werden (UID Changeable Sector 0 und 1).

Bitte bedenken Sie, dass Sie zum kopieren von bestehende Tags ein NFC Writer (Bspw. ACS ACR122U) und unsere Software benötigen oder unseren Hauseigenen Writer X3W Clone. Ein fehlerhafter Umgang kann zu defekten führen. Wenn Sie sich unsicher sind, ob Ihr bestehendes Zutrittssystem oder Smartphone kompatibel ist, bieten wir entsprechende Testcoins an.

Wenn Sie die unten erläuterte Zusatzfunktion nicht benötigen, empfehlen wir die Standard-Version des X3.

Was heißt klonen oder kopieren des Chip Implantats?

Wenn Sie sich mit Ihrer bestehenden Zutrittskarte an einem System ausweisen, also an einem Lesegerät oder Schließzylinder, prüft das System ob die Seriennummer des Chips im System gespeichert ist. Ist dies nicht der Fall, wird die Zutrittskarte abgelehnt. Damit die Karte Zugriff erhält, muss die Seriennummer der Karte im System gespeichert sein. Meist hat man jedoch kein Zugriff um neue Chips anzulernen. Bspw. bei einer Hauseingangstüre, Fitnessstudio oder auf dem Arbeitsplatz. Da Sie jedoch bereits mittels Ihrer Zutrittskarte über die Zutrittsberechtigung verfügen, können Sie die Seriennummer auf das X3 Elite kopieren, sodass das System das NFC Implantat als bestehende Zutrittskarte erkennt.

UID im Alltag

Die UID dient Ursprünglich als Authentifizierungsmöglichkeit an Endgeräten. Konkret heißt das, dass eine Leseeinheit wie z.B. eine Außenantenne die UID / Seriennummer des jeweiligen Transponder abgreift und weiterleitet. Im Anschluss prüft dann ein Controller, ob die Seriennummer Zutritt erhält oder abgelehnt wird wenn z.B. die UID dem System nicht bekannt nicht. Dieses Verfahren findet im Alltag sehr häufig statt und hat den Nutzen schnell und effizient zu prüfen, ob der Kartenbesitzer autorisiert ist oder nicht. Dieses Prüfverfahren findet man Bspw. bei elektronischen Zutrittskontrollen in Fitnessstudios, Haustüren, Bürogebäude oder als Zugriffskontrollen bei elektronischen Zeitstempel, PC Einheiten, Öffi-Monatskarten uvm. Das Prinzip hinter dieser Technik bleibt jedoch immer gleich.

UID klonen

Da der Austausch bzw. das editieren des Sectors 0 nicht möglich war und bei NXP Chipsätzen noch so ist, musste die zusätzliche UID in das System, das über Zugriff oder Zutritt entscheidet, angelernt oder ausgetauscht werden, da das Implantat seine feste UID behalten musste. Man ist also bei anderen Implantaten gezwungen eine neue „Zutrittskarte“ anzulernen, dass meist sehr Aufwendig ist, da oft kein Zugriff auf das System besteht, das die Transponder verwaltet. Bspw. bei Büroräumen oder Fitnessstudios, kommt es oft zu  Kommunikationsschwierigkeiten. Das X3 Elite hingegen, hat das einzigartige Feature sich die Seriennummer des bestehenden Transponders einzuverleiben, sodass Bspw. das Drehkreuz im Fitnessstudio oder die Zutrittssteuerung im Büro von dem originalen Transponder ausgeht und der Zutritt gewährt wird.

Hinweise ohne Piercer-Eingriff

Das NFC Implantat ohne Eingriff eines Partnerpiercers, beinhaltet alles was benötigt wird, sich ein NFC Implantat zu setzen. Bitte beachten Sie, dass bei ungeübter Implantierung, Adern und Muskelgewebe verletzt werden können. Bitte ziehen Sie hierzu Fachpersonal hinzu, um das Verletzungsrisiko zu minimieren. Gerne können Sie auch ohne den über uns buchbaren Eingriff, auf unsere Partnerpiercer zurück.greifen. Die Kosten für den Eingriff können wir jedoch in diesem Fall nicht fest kalkulieren.

Hinweise mit Piercer-Eingriff

Diese Option enthält nicht nur den Chipsatz mit Injektionsnadel, sondern wir übernehmen auch die Zahlungsabwicklung der Injektion bei einem unserer Partnerpiercer. Sie individuell einen Termin mit einem unserer Piercer vereinbaren. Falls wir keinen Piercer in Ihrer Umgebung führen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir suchen für Sie kostenfrei einen geeigneten Piercer. Auch hier gilt eine 30 tägige Bedenkzeit.

Hinweise zum NFC Implantat im Alltag

Diese Hinweise sind Erfahrungswerte von Kunden oder Hausinterne Tests und keine staatlich anerkannten Tests. In Ausnahmefällen oder unter bestimmten Bedingungen können die unten genannten Hinweise außer Kraft treten.

check

An Kontrollen bleibt das NFC Implantat unbemerkt. Der Metallanteil ist zu gering um von Detektoren erkannt zu werden.

transport-1

Das Implantat hält hohe Geschwindigkeiten aus und ist bis Mach 3 unbedenklich. Das NFC Implantat drückt sich hierbei leicht ins Gewebe.

sauna

Ein Saunagang übersteht das NFC Implantat promblemlos. Die innere Körpertemperatur wird durch den Schweis automatisch reguliert.

climb

Leistungssport wie Bspw. Klettern oder Kampfsport kann problemlos betrieben werden. Um Verletzungen zu vermeiden, sollten bei Langwaffen, Handschuhe getragen werden.

black

Das arbeiten mit schwerem Gerät oder Werkzeugen, stellt hier kein Problem dar, da das NFC Implantat bestens im Gewebe eingebettet und somit geschützt ist.

crash-helmet

Falls Sie beruflich eine Waffe nutzen, nimmt der Rückstoß keinerlei Einfluss auf das Implantat. Getestet wurden Halb- sowie Vollautom. Waffen des Kalibers 5,56mm – 9mm.

summer

Die Tauchtiefe ist nahezu unbegrenzt. Getestet wurde diese bis 40m, jedoch hält das NFC Implantat auch tiefere Tauchgänge, die über die Sporttauchertiefe von ca. 40m reichen.

triangle

Handelsübliche Magnete nehmen auf das Implantat keinen Einfluss. Nach vielen Erfahrungsberichten ist selbst der CT und MRT ungefährlich.

Testimplantat X3
Nicht steriles Implantat zum testen der Kompatibilität von Smartphones oder der Hausautomation

.

NFC Testcoin
Testkarte im EC Karten-Format um die Kompatibilität unabhängig von der Reichweite zu prüfen

.

Lieferumfang

null

Chipsatz in Injektionsspritze

Chipsatz mit Injektionsmaterial. Die Spritze ist in einem EO sterilen Beutel verpackt. Die Sterilisierung wird von einem unabhängigen deutschen Labor regelmäßig geprüft.

Details: Ethylenoxidsterilisation, SIGMA Medical Supplies corp.

Guide

Sie Erhalten unseren Online-Guide als Printversion. Der kleiner Wegweiser hilft Ihnen einen guten Start in die Welt der Chip-Implantate und hält für Sie ein paar Tipps und Tricks parat.

Details: Druck aus Deutschland, 20Seiten, Farbe 4/4

null

Desinfektionstücher

Um einen sterilen Eingriff zu ermöglichen, liegen drei Desinfektionstücher bei. Diese können als Oberflächendesinfektion und Hautreinigung vor der Implantierung genutzt werden.

Details: 2 Stück 32 x 67mm BRAUN Isopropyl Pads (Datenblatt, Sicherheitsdatenblatt), 1 Stück Dr. Beckmann Hygiene-Feuchttuch (Sicherheitsdatenblatt)

null

Wasserfeste Pflaster

Sie erhalten zu jeden Chip Implantat 10 wasserfeste Pflaster. Mit diesen Pflaster können Sie duschen und schwimmen gehen, bis sich die Einstichwunde verheilt ist.

Details: 5 Stück 72 x 19mm und 5 Stück 38 x 38mm, FIGO Werunia GmbH, Klinisch getestet

null

Handschuhe

Zudem liegen ein paar latexfreie Vinyl Handschuhe bei die zudem frei von Akzeleratoren sind und daher eine Gute Hautverträglichkeit aufweisen.

Details:
1 Paar, Größe M, Meditrade®, ungepudert in weiß o. blau
null

Wundpflaster

Für die Erstversorgung der Wunde, liegen zwei sterile Wundpflaster bei. Diese sind groß genug, um die Einstichstelle zu schützen und leichte Blutungen aufzunehmen.

Details: 2 Stück 70 x 50mm, MaiMed® GmbH, Klinisch getestet

null

Schutzmaske

Unabhängig der Pandemie legen wir zu jeder Bestellung eine Schutzmaske bei um auch das Risiko bakterieller Infektionen zu minimieren.

Details: KingFA FFP2 NR Partikelfilter Halbmaske, CE 0598, EN-Norm 149:2001 + A1:2009, Farbe weiß

Leistung

Sie können durch anklicken des Modells in der Legende, Implantate ein- und ausblenden.

Erläuterung

Reichweite

Um diesen Wert zu bestimmen, wurde die Leseplatine X3P USB und X2R Stick verwendet. Der Richtwert ist ohne Maßeinheit und bezieht sich ausschließlich als Vergleichswert zu anderen Implantaten.

Smartphone

Manche Chipsätze lassen sich nicht mit allen Smartphone Modellen auslesen oder beschreiben. Hauptursachen sind: Einschränkung durch das Betriebssystem, eine zu dicke Smartphone-Hülle oder eine die NFC Signale abschirmt (Metall).

Access / Zutrittssteuerungen

Wenn Sie mit Ihrem Implantat Zutrittssysteme ansteuern möchten, haben wir auf Grundlage von Nutzererfahrungen und Hersteller einen Wert bestimmt, der die Wahrscheinlichkeit der Kompatibilität widerspeigelt. Dieser Wert ist kein Ersatz für einen ausführlichen Test mittels Testimplantat.

Lesegeräte

Auf dem Markt gibt es eine Reihe von RFID / NFC Lesegräte die NFC Transponder einlesen können. Viele von diesen Leser unterstützen nicht alle Formate oder sind schlicht zu schwach um NFC Implantate auslesen zu können.

UID / Verschlüsselung

Jedes Implantat besitzt eine UID bzw. CUID oder auch ID bei 125Khz Chipsätze genannt, die sich an Steuergeräten etc. ausweisen können. Diese Seriennummer, die meist Alphanummerisch ausgelesen wird, ist unterschiedlich lang und wird unterschiedlich stark verschlüsselt.

Verbreitung

Türschlösser, Lesegeräte und Smartphones können passive NFC Transponder einlesen. Hersteller dieser Geräte bestimmen, welche Chipsätze unterstützt werden. Daher gibt es eine unterschiedliche Verbreitung einzelner Chipsatztypen. Dies ist jedoch kein Indikator dafür, dass auch dieser Chipsatz für Sie der richtige sein muss.

Speicher

Die Speichergröße der Chipsätze, wird häufig überschätzt und einen zu großen Nutzen zugesprochen. Der Speicher der Implantate ist zwar sehr klein, jedoch für die meisten Anforderungen mehr als Ausreichend. Eine Visitenkarte benötigt bspw. nur einen Speicher von ca. 100byte.